FANDOM


Die Volkswirtschaft (oder auch Volkswirtschaftslehre, Abk. VWL) ist einer der beiden Teilbereiche der Wirtschaft im Allgemeinen. Sie ist teilweise verwandt mit der Betriebswirtschaft, unterscheidet sich aber an manchen Stellen sehr deutlich von dieser. Während die Betriebswirtschaft auf die Prozesse eines Unternehmens aus einer funktionalen Sicht blickt, befasst sich die Volkswirtschaft mit effizienz- und verteilungswirksamen Phänomenen und Zusammenhängen. Sie lässt sich weiter unterteilen in die Mikroökonomie und Makroökonomie. Das zentrale Spannungs- und Erkenntnisfeld der Volkswirtschaftslehre befasst sich mit der Knappheit der Güter und wie diese effizient auf die Wirtschaftssubjekte verteilt werden können.

Das Prinzip der Wirtschaftlichkeit lässt sich in zweierlei Hinsicht auslegen:

  • Wie kann man mit den gegebenen Mitteln das bestmögliche Ergebnis erzielen?
  • Wie kann man ein bestimmtes Ergebnis mit dem geringstmöglichen Aufwand erzielen?

Eine schematische Darstellung über das grundsätzliche Funktionieren einer Volkswirtschaft liefert das Kreislaufmodell der Wirtschaft.