FANDOM


Die Mikroökonomie ist einer der beiden Zweige der Volkswirtschaft und befasst sich, im Gegensatz zur Makroökonomie, mit wirtschaftlichem Verhalten einzelner Akteure, nämlich der Haushalte und der Unternehmen. Im Mittelpunkt stehen Fragen der Effizienz, des Nutzens und dem Ressourceneinsatz.

Sowohl Unternehmen als auch Privathaushalte versuchen durch ihr Handeln, ihre Situation zu optimieren und anhand der gegebenen Ressourcen den größtmöglichen Wohlstand zu erzielen. Unternehmen maximieren dazu ihren Gewinn, Haushalte ihren Nutzen.